Erstes Mal...bloggen

 

Mein erster Blog. Wie fängt man am besten an und warum macht man das eigentlich?

Gute Frage. Ich mache es einfach. Punkt.

So wie viele andere hier. Sehr viele sogar.

Wenn man dem Glauben schenken kann, was hier als Mitgliedszahl steht, dann sind es über 6.000 000.....

Nun gut. wieder einer mehr. 

Mir ist aufgefallen, dass ich erheblich schneller aus dem Bett komme, wenn morgens die Sonne scheint. Sicherlich nichts neues, aber warum ist das so? Weil es heller draußen ist und Wir automatisch denken, es ist tag, wir müssen aufstehen?

Leider komme ich ja sonst eher müßig aus dem Bett. Ich weiss nicht warum, aber ich kann zeitig ins Bett oder spät, ich komme meist schwer aus dem Bett. Da noch ne viertel Stunde schlafen, hier noch 10min sinnlos an die Decke starren oder da noch 10min blöd mit dem Handy spielen.

Alles irgendwie vergeudete Zeit, aber auf der anderen Seite genieße ich es noch ein bißchen Ruhe am Morgen, bevor der Stress des Tages los geht. Ich bin eher ein Gemütsmensch. Und da gehört es eben dazu, früh (sofern die zeit vorhanden ist) noch ein bisschen rumzugammeln.

Ich bin auch einer der Kandidaten, die 4 mal den Wecker klingeln lässt und dann erst aufsteht. Vielen ist das zu stressig. Meinem Freund zu Beispiel. Wenn er da ist, dann lasse ich ihn meist nur 2mal klingeln, aus Rücksicht

 

Aber zum Glück habe ich 2 Katzen, die jeden Morgen pünktlich vor meiner Schlafzimmer Tür stehen und ein kräftiges "Miiiiaaaaaauuu" durch die Tür brüllen. Ein Miauuu??? Neeeeein...wenn schon denn schon. Mausi (ich weiss ungewöhnlicher Name für eine Katze), die versucht meist mit mir oder meinem Freund einen Dialog durch die Schlafzimmertür abzuhalten. Oftmals klappt es...nur weiss ich nie über was wir uns da so unterhalten

Manchmal würde ich Mausi, wenn sie schläft auch gern mal ein kräftiges "Miaaaauuu" ins ohr brüllen. Aber dann seh ich sie so süß da schlafen... und jaaaaa ich werde weich. Und mache es nicht. Naja katzen sind eben auch nur babys.

 

 

 

Ich merke gerade man kann ganz schön über das Thema" Aufstehen und Katzen" philosphieren. 

Nun es ist schon wieder spät und eigentlich müsste ich mich mal für die Arbeit fertig machen. Da sieht man mal wieder, der Gemütsmensch kommt durch. Ich komme nicht aus der Suppe, wie immer

Nun gut. Das wars fürs erste. Meiner erster Blog. Nun bin ich keine "Jungfrau" mehr :D

 

Allen einen schönen Tag und genießt die Deutsche Einheit morgen.

 

Grüße. 

Die Su

 

2.10.13 12:06

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anne / Website (2.10.13 12:24)
hey Su

gute Frage warum man das wohl macht!!
wahrscheinlich weil sonst die ganze Philosophiererei
den Kopf sprengen würden, würde man es nicht loswerden

Die Probleme mit dem Aufstehen kann ich übrigens sehr gut nachvollziehen :D


(2.10.13 12:27)
hey liebe Anne, da hast du wohl recht. Weil es den Kopf sprengen würde...da sprengen wir eben das Internet :D

im Übrigen gammel ich immer noch rum. Verdammt, ich muss gleich auf arbeit!!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen